Mein Einnahmenreport für Dezember 2013

Totgesagte leben länger. Mein Einnahmen-Report geht in etwas abgeänderter Form in die nächste Runde.

Es gibt jedoch eine Änderung: Meine Freelancing-Einnahmen (und Einnahmen aus Vermietung) werde ich zukünftig nicht mehr mit aufnehmen. Du findest in diesem Bericht lediglich Einkünfte, die ich über das Bloggen oder andere Internetseiten generiere.

In diesem Report lege ich die Karten auf den Tisch, wie ich meinen Lebensunterhalt als digitaler Nomade bestreite – zumindest, was die Online-Unternehmungen angeht.

Im Oktober und November gab es keinen Einnahmen-Report. Ich war viel unterwegs. Vor allem hatte ich Zweifel, ob diese Einnahmenreports für mich der richtige Weg sind. Letztendlich habe ich mich aber nun entschieden, weiterzumachen.

Warum ich das Ganze mache?

Grund 1: Mein Ziel auf Earthcity ist es, Dir zu zeigen, wie man sein Einkommen ortsunabhängig verdienen kann, also von jedem beliebigen Ort. Es gibt wohl keine bessere Möglichkeit, das zu zeigen, als selbst die Hosen runter zu lassen. Daher… Pants down!

Grund 2: ich mache es auch für mich selbst. Ein Einnahmen-Report ist ideal, um den vergangenen Monat noch einmal durchzugehen und somit zu sehen, wie er gelaufen ist. Vor allem zeigt er mir, wie viel Prozent meiner Einnahmen nicht vom Freelancing kommen.

Von Offenheit profitieren am Ende alle, sowohl Du, als auch ich selbst.

Dranbleiben lohnt sich!

Es hat insgesamt 2 Jahre gedauert, meine Webseiten aufzubauen. Manch einer schafft das wesentlich schneller.

Da ich aber in den letzten  2 Jahren auch noch 20 bis 30 Stunden in der Woche als Freelancer tätig war, und zudem beruflich aus einer ganz anderen Ecke komme, mir also viel selbst beibringen musste, bin ich sehr zufrieden.

Was eigentlich für mich zählt, sind gar nicht so sehr die Einnahmen (die erst seit 3-4 Monaten deutlich ansteigen). Wichtiger ist mir der riesige Lerneffekt der letzten 2 Jahre, auf den ich nun in den kommenden Jahren aufbauen kann.

Ich habe in den vergangen zwei Jahren so viel Neues gelernt, wie ich es sonst vermutlich in einem gesamten Uni-Studium nicht getan hätte. Einfach ausprobieren und machen zahlt sich aus! Verschenke deinen Fernseher und fang einfach an (mehr zu diesem Thema im kommenden Blogartikel).

Was ist im Dezember alles passiert?

Nachdem ich den gesamten Oktober und November in Südostasien unterwegs war (und mich ausschließlich auf meine Websites konzentriert habe) hatte ich im Dezember einen großen Aufholbedarf, was meine To-Do’s als Freelancer angeht. Daher war der Dezember recht stressig.

Zum Ende des Monats und über die Weihnachtstage war ich zudem mit der Familie auf Teneriffa. Das alte W-Lan Problem: Unsere Unterkunft hatte leider kein vernünftiges Netz. Trotzdem habe ich einiges geschafft, denn manchmal schafft man tatsächlich mehr, wenn man keinen Netzzugang hat.

Was gibt’s sonst noch? Seit Dezember arbeite ich die meiste Zeit in einem Coworking Space, wenn ich in Berlin bin. Eindeutig eine Verbesserung für meine Produktivität. Zwar gönne ich mir immer noch Homeoffice-Tage (wie heute), aber ich versuche, möglichst oft zum Arbeiten das Haus zu verlassen.

Einen kleinen Rückblick meines Jahres 2013 findest du hier. Ich habe mir für 2014 auf die Fahne geschrieben, fokussierter an meine Projekte heranzugehen und nicht auf zu vielen Hochzeiten gleichzeitig zu tanzen. Es wird trotzdem viel passieren im neuen Jahr. Stay tuned!

Meine Website-Einnahmen im Dezember 2013

Einnahmen auf Earthcity
Einnahmen durch Advertorials 670,00 €
Einnahmen durch das Amazon-Partnerprogramm 223,00 €
Einnahmen durch andere Partnerprogramme 142,80 €
Einnahmen durch eigene Produkte 0,00 €
 
Einnahmen auf anderen Websites
Einnahmen durch Advertorials 0,00 €
Einnahmen durch das Amazon-Partnerprogramm 21,00 €
Einnahmen durch andere Partnerprogramme 40,00 €
Einnahmen durch eigene Produkte – www.123paleo.de 466,00 €
Gesamteinnahmen durch Websites im Dezember 2013 1.562,80 €

Damit entsprachen meine Einnahmen durch Websites im Dezember in etwa 40% meiner Gesamteinnahmen. Diese Prozentzahl gefällt mir noch nicht, das muss besser werden. Mein Ziel: Mehr Website-Einnahmen bei maximal 2 Tagen Freelance-Tätigkeit pro Woche. Es gibt genug zu tun!

Ich bin gespannt, was mein neues E-Book “Handbuch für ortsunabhängiges Arbeiten” im Januar zu den Blog-Einnahmen beisteuern kann. Mit 30-40 Verkäufen wäre ich durchaus zufrieden.

Im oben genannten E-Book gebe ich dir all mein Wissen weiter, dass ich mir in den letzten Jahren selbst angeeignet habe. Somit hast du die Möglichkeit, eine Abkürzung zu nehmen, und deine Projekte etwas schneller ans Laufen zu bringen.

Was kommt noch? Es gibt viele neue Pläne für die kommenden Monate, unter anderem werde ich einen Podcast starten und eine neue Website zum Thema ‘Reiseplanung’ ist ebenfalls in Arbeit.

Wenn Du nicht verpassen willst, wie es hier weitergeht, dann melde dich einfach für meinen Newsletter an. Ich freue mich, wenn du dabei bist!

Noch ein Hinweis in eigener Sache: Wir suchen zur Zeit Texter für die oben erwähnte Website zum Thema ‘Reiseplanung’. Du beherrscht die Basics des Bloggens, schreibst gerne, kennst dich ein wenig mit WordPress aus und du kennst dich in Südostasien (Thailand, Vietnam, Malaysia, Laos, Kambodscha, Myanmar) gut aus oder wohnst idealerweise sogar dort? Dann melde dich bei mir!

Übrigens: Vor einiger Zeit lief ein Radiointerview mit mir auf Radio Fritz zum Thema digitale Nomaden. Lust reinzuhören? Hier gehts zum Interview.

Lebe nach deinen eigenen Regeln!

tim-sign
Folge mir auf Facebook oder Google+ und melde dich für den E-Mail Newsletter an.
Teile den Artikel mit Freunden
Erfahre von neuen Artikeln per Newsletter

1 Comment

  1. Ben (11 comments):

    Sweeeet! Geiler Scheiss, nicht schlecht. Und thanks für die kleine Weiterleitung und den Seitenhieb auf Dein Studium ;)

Post a Comment

*
* (will not be published)

Interessierst du dich für das ortsunabhängige Arbeiten?

Abonniere den Earthcity Newsletter und erfahre immer als erster, sobald es
Neuigkeiten hier auf dem Blog gibt. Zudsätzlich erhältst du mein kompaktes,
kostenloses E-Book: “Ratgeber für angehende digitale Nomaden“.
Jetzt eintragen!

Random Posts

LOAD MORE

(c) EARTHCITY BLOG Design by FormatConsult

Werde Fan und verpasse keinen Artikel!schliessen
oeffnen